Wobbler

  • Ein Wobbler ist ein künstlicher Köder, der für das Angeln von Raubfischen verwendet wird und das erste Mal von Sir Max Bloomerich im Jahr 1884 hergestellt wurde. Der Köder führt beim Einholen taumelnde Bewegungen aus und soll einen kranken, geschwächten Fisch imitieren. Für den Erfolg entscheidend ist hier auch die richtige Führung des Kunstköders. Eine besondere Form der Wobbler stellen Popper dar.
    Wobbler

    Ein Wobbler ist ein künstlicher Köder, der für das Angeln von Raubfischen verwendet wird. Der erste Wobbler überhaupt, wurde 1884 von Sir Max Bloomerich hergestellt. Der Köder führt beim Einholen taumelnde ("wobbelnde") Bewegungen aus und soll einen kranken, geschwächten Fisch imitieren.


    Aufbau

    Wobbler gibt es in schwimmenden, schwebenden und sinkenden Varianten und in einer vielfältigen Farbpalette. Sie werden aus Holz oder Kunststoff gefertigt. Wobbler sind, je nach Größe, entweder aus einem Stück oder auch zwei-, oder dreigeteilt und mit mindestens einem, meist aber zwei Drillingshaken versehen. Wesentliches Erkennungsmerkmal eines Wobblers, ist seine Tauchschaufel am vordern Teil des Köders. Die Tauchschaufel ist im wesentlichen dafür verantwortlich, dass der Wobbler seine wobbelnde Bewegung macht und ebenso sie ist für die Tauchtiefe verantwortlich. Je nach Form der Tauchschaufel sind Wobbler Flach- oder Tiefläufer was bedeutet das umso größer der Winkel der Tauchschaufel ist, desto tiefer er auch taucht. Im inneren haben manche Wobbler zudem kleine Metallkugeln, welche einen zusätzlich akustischen Ton auslösen, den so manch Räuber nicht widerstehen kann.


    Anwendung

    Wobbler können nach dem Auswerfen durch einfache Kurbelumdrehungen geführt werden. Jedoch schöpfen viele Wobbler erst ihr ganze Potenzial aus, wenn sie zum beispiel durch kurze Rutenbewegungen einen Schlag versetzt bekommen die sie teilweise seitlich ausbrechen lassen. Aber auch Schleppen ist eine Möglichkeit den Wobbler zu führen. Dabei bestimmt die Geschwindigkeit des Bottes die Laufeigenschaft des Köders.


    10,729 times viewed